Veranstaltungen & Termine in 2019

- in Lünen und im Kreis Unna -

1. Halbjahr 2019:

 

Mittwoch 23. Januar 2019:

 

Traditionelles Grünkohlesen

 

Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, Lünen - Nord,

 

Beginn: 19 Uhr.

Mittwoch 13. Februar 2019:

 

"Europa-Stammtisch"

 

Themen: (u.a.)

 

- Überlegungen zur Gestaltung des "Europa-Platz" am Rathaus.

 

Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, 44534 Lünen,

 

Zeit: 19 Uhr.

Mittwoch, 20. Februar 2019:

 

Besuch im Lippe-Berufskolleg Lünen,

Treffpunkt: Haupteingang Dortmunder Straße,

Zeitpunkt: 14:30 Uhr.

 

Die Schule hat im letzten Jahr im Rahmen eines Erasmus-Programms ein Praktikum von Schülern in Irland durchgeführt. Wir haben die Möglichkeit, uns über die Hintergründe und Erfahrungen mit Lehrern und Schülern, die in Dublin waren, auszutauschen.

 

Um An-/Rückmeldung wird gebeten bei:

- Jochen Otto: 02306/ 6 34 62

- oder per E-Mail: jochenotto@gmx.de

Zum Praktikum nach Irland
Mutig neue Wege zu beschreiten, das ist schon seit langem ein Prin-
zip der pädagogischen Bildungsarbeit am Lippe-Berufskolleg.
Das nächste Projekt führt junge Leute ins Ausland,
auf die „grüne Insel".
- RN-Artikel vom 15.09.2018 -
Ausgabe 'RN Lünen', 15.09.2018 - Zum Pra[...]
PDF-Dokument [526.2 KB]
Montag, 25.02., 10.00 - 15.30   Erste Wahl: Europa!,
Veranstaltung in den Räumen der WWU im Schloss zu Münster
(Einladung finden Sie als pdf-Datei zum Herunterladen im Anschluß!)
 
Anmeldungen bitte unter plum@auslandsgesellschaft.de
Einladung Erste Wahl Europa.pdf
PDF-Dokument [232.2 KB]

Mittwoch 13. März 2019:

 

"Europa-Stammtisch"

 

Tagesordnung:
 
1. Kunstprojekt Europaplatz, Sachstand und Beschluss
2. Vorbereitung der Jahreshauptversammlung
3. Verschiedenes
 

Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, 44534 Lünen,

 

Zeit: 19 Uhr.

Mittwoch 17. April 2019:

 

"Europa-Stammtisch"

 

Programm/Tagungsordnung:

 

1. Wie kann/soll es mit Europa weiter gehen?
2. Was passiert vor Ort in Sachen Europawahl?
3. Vorbereitung der JHV
4. Verschiedenes

 

Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, 44534 Lünen,

 

Zeit: 19 Uhr.

Mittwoch 24. April 2019:
 
Treffen der Arbeitsgruppe "Kunstwerk Europaplatz"

Sonntag, 28. April 2018:

 

Stadtgespräch  „Europawahlen 2019“,

 

Ort; Bergmannsmuseum, Bahnstr.31, Lünen-süd.

Beginn ist um 10 Uhr.

 

Wolfram Kuschke, Staatsminister a.D., wird zu dem Thema „Wo steht Europa heute?“ referieren.

 

Horst Müller-Baß, Beigeordneter der Stadt Lünen, spricht über die Entwicklung der Stadt Lünen zur Europagemeinde.

 

Außerdem gibt es eine Diskussionsrunde mit Jochen Otto, Vorsitzender der Europa Union Lünen

und Künstler Andrzej Irzykowski, der seit 1980 in Lünen lebt.

 

Veranstalter: IG BCE Lünen-Süd.

Der Eintritt ist frei.

Ruhr Nachrichten vom 17. April 2019

4. bis 12. Mai 2019: Europawoche

Das diesjährige Motto der Europawoche lautet:

"Europa: Gemeinsame Werte, gemeinsame Zukunft."

Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner hat Kommunen, Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen, Einrichtungen und Institutionen in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, sich am Wettbewerb zur Europawoche 2019 zu beteiligen. Prämiert werden zivilgesellschaftliche Projekte mit dem Fokus auf europäische Werte und die Lebensrealität in Europa.

Für den Wettbewerb in Frage kommen Projekte, die einer möglichst großen Zahl von Bürgerinnen und Bürgern zugänglich sind, eine große öffentliche Resonanz erfahren und in der Europawoche vom 4. Mai bis 12. Mai 2019 im Land Nordrhein-Westfalen stattfinden. Der Europaminister lobt Preisgelder bis zu jeweils 2.000 Euro aus.

Europaminister Holthoff-Pförtner: "Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit - diese Werte müssen untrennbar mit Europa verbunden bleiben. Wer in der Europäischen Union lebt, lebt in einer Wertegemeinschaft, um die uns Bürgerinnen und Bürger in anderen Teilen der Welt beneiden. Der Bestand dieser Werte ist keine Selbstverständlichkeit. Wir müssen uns bei der Europawahl 2019 für diese Gemeinschaft einsetzen."

Am Wettbewerb teilnehmen können ausgewählte Projekte wahlweise zu den Themenfeldern:

  • "Europa - wertvoll - gestalten"
  • "Europa - einfach - machen" oder
  • "Europa - gemeinsam - (er)leben"

Die Europawoche findet in jedem Jahr rund um den 9. Mai statt, den Europatag der Europäischen Union. Eine Woche lang sollen Workshops, Seminare, Tagungen, Konferenzen, Lesungen, Gesprächsrunden oder andere innovative Projekte zur breitflächigen Auseinandersetzung mit Europa und der Europäischen Union anregen. Die Europawoche 2019 steht im Zeichen der Europawahl 2019 unter dem Motto "Europa: Gemeinsame Werte, gemeinsame Zukunft".
 
Einsendeschluss für die Bewerbungen zum Wettbewerb ist der 21. Januar 2019. Die Teilnahmebedingungen und Unterlagen sowie weiterführende Informationen finden Sie unter www.mbei.nrw.

Pulse of Europe

Dienstag, 7. Mai 2019:
 
Vortrag: "Die EU - Erfolgsgeschichte oder Auslaufmodell?“,
- Veranstaltung zur Europawahl in Werne a.d. Lippe -
 
Referent: Heinz-Joachim Otto (Europa-Union Lünen-Unna)
 
Zeit: 19.00 Uhr,
Ort: Stadthaus Werne, Konrad-Adenauer-Platz 1, 59368 Werne
Pulse of Europe III.pdf
PDF-Dokument [86.4 KB]

Saite an Seite

Musik und Literatur aus Europa

 

dritte Station: Osteuropa

 

Mittwoch 8. Mai 2019

(während der Europawoche),

 

19.00 - 21.45 Uhr, Eintritt frei
Einlass ab 18.45 Uhr
Mensa Geschwister-Scholl-Gesamtschule,

Holtgrevenstr. 2-4, Lünen-Mitte

 

eine Gemeinschaftsveranstaltung von:

- Förderkreis Musikschule Lünen e.V. - und

- Förderverein der Stadtbücherei Lünen e.V. -

 

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Wolfram Kuschke, Staatminister a.D

,ienstag, 21. Mai 2019:

 

VHS-Arbeitskreis Europa: "Heimat Lünen - Heimat Europa !?"

 

- in Kooperation mit AWO, Europa-Union &

Stadtverband für Heimatpflege in Lünen -

 

Referenten: Wolfram Kuschke, Staatsminister a.D. &

Horst Störmer, Vorsitzender Stadtverband f. Heimatpflege

 

Ort: AWO-Begegnungsstätte "Zur gemütlichen Schranke",

im Hbf Lünen, Münsterstr. 50, Lünen-Nord.

 

Einladung zur Veranstaltung
VHS-Arbeitskreis Europa - Heimat - 21.05[...]
PDF-Dokument [144.3 KB]
Mittwoch, 22. Mai 2019:
 
Jahreshauptversammlung der Europa-Unon Lünen,
 
(- Programmablauf mit Themen siehe Einladung -)
 
Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, 44534 Lünen,

 

Zeit: 19 Uhr..

 

Einladung mit Tagungsordnungsponkten
Einladung zur Mitgliederversammlung 2019[...]
PDF-Dokument [178.2 KB]

Sonntag 26. Mai 2019: Europawahl

Das Europäische Parlament wird als einziges EU-Organ alle fünf Jahre demokratisch von den Bürgerinnen und Bürgern der EU gewählt.

Es zählt aktuell 751 Abgeordnete, davon 96 aus Deutschland (12,8 %).

Bei der letzten Europawahl stimmten in Deutschland nur 48,1 Prozent der Wahlberechtigten ab (europaweit: 42,6 Prozent). Das Europäische Parlament hat deshalb eine Initiative ins Leben gerufen, um besonders jüngere Wahlberechtigte zu informieren und zu motivieren, wählen zu gehen.

Über die Webseite www.diesmalwähleich.eu können Interessierte Informationen zur Europawahl 2019 anfordern, um sich selbst und andere zu informieren. Außerdem organisiert das Verbindungsbüro des Europäischen Parlamentes Vernetzungsveranstaltungen.

Weitere Informationen zur Europawahl: https://www.im.nrw/themen/beteiligung/wahlen/europawahlen

Achtung Terminverschiebubg !!!

 

jetzt: Mittwoch 19. Juni 2019:

 

"Europa-Stammtisch"

 

Tagesordnung:
 
1, Vorberatung einer Satzung für eine Vereinsgründung "Europa-Union Deutschland, Stadtverband Lünen e.V."
2. Europa nach der Wahl - Ausgang und Perspektiven
3. Sachstand Kunstprojekt Europaplatz
4. Verschiedenes
 

Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, 44534 Lünen,

 

Zeit: 19 Uhr.

 

Weitere Termine für 2019 folgen in Kürze !!!

 

 

 

Außerdem werden wir Unternehmen besuchen, die europäisch ausgerichtet sind bzw. die europäische Fördermittel erhalten haben.

Darüber hinaus werden wir auch die von der EU geförderten Projekte vorstellen.

 

Termine und Veranstaltungsorte hierzu werden noch bekanntgegeben !

 

 
 

 

europatermine.de

 

 

europatermine.de ist ein nichtkommerzielles Kooperationsprojekt

der Jungen Europäischen Föderalisten,

der Europa-Union Deutschland und

des Netzwerks Europäische Bewegung Deutschland.