Aktuelles

World Café: Brexit und kein Ende...

am Donnerstag 25. Oktober 2018 im St.-Georg-Gemeindezentrum Lünen

World Café: Brexit und kein Ende...

 

Am 30. März 2019 wird das Vereinigte Königreich offiziell aus der EU austreten. Seit dem 19. Juni 2017 laufen umfangreiche Verhandlungen darüber, wie sich die Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich in Zukunft gestalten sollen.

 

Viele Fragen scheinen jedoch noch immer ungeklärt: Wie wird sich die EU verändern? Welche Herausforderungen erwarten uns nach dem Brexit aus wirtschaftlicher, aber auch aus kultureller Sicht? Wie können wir die Beziehungen mit dem Vereinigten Königreich weiter gestalten, auf welche Veränderungen müssen wir uns vorbereiten?

 

Rund um diese Fragen lädt die Stadt Lünen in Kooperation mit der Auslandsgesellschaft und der Europa-Union Lünen

 

am 25. Oktober 2018 von 18 bis 21 Uhr

 

alle Europa-Interessierten

zum World Café "Brexit und kein Ende..."

in das St.-Georg-Gemeindezentrum,

St.-Georg-Kirchplatz 2, 44532 Lünen ein.

 

Für Rückfragen und Anmeldungen steht Ihnen Marie-Christin Lux, Stadt Lünen, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation telefonisch unter 02306 104-1258 sowie per E-Mail unter marie.lux.03@luenen.de zur Verfügung.

Einladung zum "World Café": Brexit und kein Ende ...
Brexit-Veranstaltung_25.10.2018.pdf
PDF-Dokument [553.6 KB]

Mittwoch 8. August 2018:

 

Am 8. August sind die Mitglieder um 17 Uhr

zum traditionellen Treffen an der Europa-Buche

im Südpark eingeladen.

Die Südparkfreunde laden zum Spaziergang durch den Park ein

mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Vereinsheim.

Quelle: Ruhr Nachrichten vom 3. August 2018

Sonntag 15. Juli 2018:

 

"Kuchenwanderung"

mit Haldenbesichtigung "Großes Holz" in Bergkamen

 

Spaziergang auf die Halde mit schöner Aussicht und weitem Blick in die Region vom Gipfelplateau. Der Weg geht bergauf, ist aber gut begehbar, teils mit Treppen.

Nach dem Rückmarsch wollen wir uns in einem Café mit Kaffee und Kuchen (Vorschlag: Marina Rünthe) stärken.

 

 

Treffpunkt:

am Parkplatz unterhalb der Halde "Großes Holz",

Erich-Ollenhauer-Straße in Bergkamen,

 

Treffen um 10.30 Uhr mit eigener Anreise.

Wir planen die Rückkehr gegen 13.30/14.00 Uhr,

damit genügend Zeit bis zum WM-Finale bleibt.

 

 

Zur Planung bitte wir um Anmeldung:

per Mail an jochenotto@gmx.de

oder Telefon 0172-8455568

bis zum 06. Juli unter Angabe der Personenzahl.

 

Ruhr Nachrichten vom 13. Juli 2018
Quelle: Ruhr Nachrichten vom 5. Juli 2018
Quelle: SonntagsKurier vom 8. Juli 2018

!!! Achtung neuer Termin !!!

 

Mittwoch 20. Juni 2018:

 

"Europa-Stammtisch"

 

 

Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, 44534 Lünen,

 

Zeit: 19 Uhr.

 

Quelle: Ruhr Nachrichten vom 24. Mai 2018
Ruhr Nachrichten vom 17. Mai 2018
Dieses Schild weist auf den neuen Europaplatz zwischen Rathaus und ehemaligem Hertie-Haus hin. RN-Foto: Claeßen
Ruhr Nachrichten vom 8. Mai 2018
SonntagsKurier vom 6. Mai 2018
Ruhr Nachrichten vom 26. April 2018
Ex-Lüner spendet Buche und Bank
- RN-Artikel vom 26. April 2018 -
Ausgabe 'RN Lünen', 26.04.2018 - Ex-Lüne[...]
PDF-Dokument [370.4 KB]

Europawoche 2018:

 

5. bis 12. Mai 2018

 

„Europäisches Kulturerbejahr 2018“

 

>>> mehr lesen !

Fest am neuen "Europaplatz" mit Kunstprojekt
Jährlich am 9. Mai feiert die Europäische Union den "Europatag"
- RN-Artikel vom 30. April 2018 -
Ausgabe 'RN Lünen', 30.04.2018 - Europap[...]
PDF-Dokument [112.6 KB]
Einladung & Programm der Veranstaltung "Europaaktives Lünen"
am Dienstag 15. Mai,
im Hansesaal Lünen,
von 17:30 bis 20:30 Uhr
Einladung und Programm_Europaaktives_Lün[...]
PDF-Dokument [1.2 MB]

Saite an Seite

Foto: wikipedia

 

Musik und Literatur aus Europa

 

erste Station: Skandinavien

 

Donnerstag 17. Mai 2018,

 

ab 19:30 Uhr im Lükaz.

eine Gemeinschaftsveranstaltung von:

- Förderkreis Musikschule Lünen e.V. - und

- Förderverein der Stadtbücherei Lünen e.V. -

 

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Wolfram Kuschke, Staatminister a.D

 

Saite an Seite - Skandinavien

ePaper
Musik und Literatur aus Europa

Teilen:

Mittwoch 11. April 2018:

 

Europatreff mit

Referat/Vortrag & anschließender Diskussion über

 

" Die Rolle Europas im Prozess der Globalisierung "

 

von und mit  Siegfried Hölzner,

 

Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, 44534 Lünen,

 

Zeit: 19 Uhr.

(Quelle: Stadt Lünen)
SonntagsKurier vom 1. April 2018

 

Samstag 31. März 2018:

 

Baumpflanzaktion

der neu gespendeten Rotbuchen im Europahain.

 

Ort: Südpark, Lünen - Süd,  Beginn: 10 Uhr.

 

Europahain im Südpark

wächst weiter !

 

 

Nachdem in den vergangenen Jahren bereits acht  Rotbuchen im Europahain des Südparks ihren Platz gefunden haben, kommen Ostersamstag vier neue Bäume hinzu.

Auf  Initiative der Europa-Union Lünen werden in Zusammenarbeit mit den Südparkfreunden und der Abteilung Stadtgrün vier neue Bäume gepflanzt, die von Bürgern der Stadt gespendet wurden.  "Damit kommen wir unserer Idee, an dieser Stelle für alle Mitgliedsländer der Europäischen Union einen Baum als Symbol der Hoffnung zu pflanzen, wieder ein Stück näher", betont Jochen Otto, Vorsitzender der Europa-Union Lünen.  Wer für die nächste Pflanzsaison einen Baum spenden möchte, kann nähere Informationen sowohl von den Südparkfreunden als auch bei der Europa-Union Lünen bekommen.

Wer vielleicht jetzt schon mit dem Gedanken an eine Spende spielt, kann sich am Samstag, 31.03. um 10.00 vor Ort im Europahain umschauen, wenn die vier neuen Rotbuchen eingesetzt werden.

 

RN vom 28. März 2918

Mittwoch 14. März 2018:

 

"Europa-Stammtisch"

 

Tagesordnung:
 
  • Planung für den Europatag 09.05.
  • Steht uns ein Handelskrieg bevor?
    Wie kann Europa darauf reagieren?
  • Verschiedenes

 

Ort: Hotel "An der Persil-Uhr", Münsterstr. 25-27, 44534 Lünen,

 

Zeit: 19 Uhr.

Dienstag 6. März 2018:

 

VHS-Arbeitskreis Europa:

 

"Europa muss näher an die Menschen heran!"-

Städte in Europa - werden sie in Brüssel und Straßburg angemessen wahrgenommen?

 

- in Kooperation mit AWO und Europa-Union -

 

Referent: Wolfram Kuschke, Staatsminister a.D.

 

Ort: AWO-Begegnungsstätte "Zur gemütlichen Schranke",

im Hbf Lünen, Münsterstr. 50, Lünen-Nord,

 

Zeit: 19:00 bis 20:30 Uhr.

Diskussion über Lünen in Brüssel
Diskussionsreihe "Arbeitskreis Europa" wird fortgesetzt.
- RN-Artikel vom 5. März 2018 -
Ausgabe 'RN Lünen', 05.03.2018 - VHS-Arb[...]
PDF-Dokument [105.0 KB]
Ruhr Nachrichten vom 27. Februar 2018

Bürgermeister-Kolumne - Stadt Lünen

Abb.: Europa-Fahne, Quelle: www.pixabay.com

Ausgabe Nr. 7/2018: »Auf ein Wort«

vom 24.02.2018: Europa im Kopf...

(Sat, 24 Feb 2018)
"Europa ist für uns und für die Zukunft von entscheidender Bedeutung." Wie zutreffend diese Worte des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker sind, verdeutlicht die derzeitige Ausstellung zum Europäischen Sozialfonds im Rathaus. Zwar ist uns Europa in unserem Alltag häufig weniger präsent, als die Kommunal-, Landes, oder Bundespolitik. Tatsächlich aber entstehen die Hälfte aller Gesetze und Verordnungen, die für uns Städte gelten, auf EU-Ebene. Und auch bei den finanziellen Hilfen und Fördermitteln ist die EU neben Land und Bund unser größter Unterstützer. Nicht nur für städtische Projekte wohlgemerkt, sondern auch für viele Organisationen, Institutionen und Unternehmen in Lünen.
>> Mehr lesen

Europa im Kopf
Bürgermeister-Kolumne "Auf ein Wort"
Ausgabe Nr. 7/2018 vom 24. Februar 2018
Bürgermeister-Kolumne -Europa im Kopf.pd[...]
PDF-Dokument [89.4 KB]
Ruhr Nachrichten vom 22. Februar 2018
SonntagsKurier vom 18. Februar 2018

Ausstellung "60 Jahre ESF"

ePaper
Teilen:
RuhrNachrichten vom 3. Februar 2018
Ruhr Nachrichten vom 21. November 2017

 

Montag 6. November 2017:

 

„Vielfalt gestalten -Vorurteile abbauen-

Gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus“,

 

Ort: Hansesaal Lünen, Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen-Mitte

 

Zeit: ab 18 Uhr.


>>> mehr erfahren

RN vom 8. November 2017
RN vom 3. November 2017
RN vom 5. Oktober 2017
Veranstaltungs-Flyer - liga-luenen.de
Ruhr Nachrichten vom 22. Juli 2017
RN-Artikel als Download
Ausgabe 'RN Lünen', 22.07.2017, Seite 17[...]
PDF-Dokument [86.4 KB]
Ruhr Nachrichten vom 18. Juli 2017
RN-Artikel als Download
Ausgabe 'RN Lünen', 18.07.2017, Seite 15[...]
PDF-Dokument [456.0 KB]
Ruhr Nachrichten vom 11. Juli 2017
Städtepartnerschaften
Kommunale_2017_4_Seiten 3 - 5.pdf
PDF-Dokument [654.0 KB]
Dr. Dietmar Köster (stehend) informierte ebenso über die Lage wie viele weitere Referenten. RN-Foto: Reininghaus
Quelle: RN 27. Juni 2017

 

Freitag 30.06.2017:


„Wer bleibt auf der Strecke? – Risiken und Nebenwirkungen europäischer Asylpolitik"


Podiumsdiskussion zu „Dublin IV“ und europäischer Asylpolitik,

um 17:30 Uhr ,

Foyer im Rathaus der Stadt Lünen
mehr erfahren

Gemeinsam für Europa - Europa-Union erhält neues Roll-Up

Quelle: RN vom 18. Mai 2017

 

Mittwoch 5. April 2017:

 

Besuch des Wirtschaftsförderungszentrum Lünen GmbH (WZL

im Technologiezentrum Lüntec

 

mit Vortrag:

"Was haben die Stadt und Lüner Unternehmen von Europa"

 

Referent: Peter Gatzka, Prokurist WZL,

 

Ort: Lünen-Brambauer, Am Brambusch 24,

 

Zeit: 17 Uhr.

Quelle: Ruhr Nachrichten vom 28. März 2017
RN-Foto: Püschner

 

"Wir alle sind Brüssel"

 

Horst Müller-Baß erklärt,

was die Europäische Union

für das Leben in Lünen bedeutet

 

RN-Artikel vom 7. Februar 2017

 

>>> hier lesen

Donnerstag, 5. März 2015:

 

"Die EU - ein Raum des Rechts

und der Grundrechte"

 

Vortrag und Diskussion mit:

- Elisabeth Schnarrenberger-Oesterle -

 

Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstr. 48, Dortmund,

Zeit: 19 Uhr,

Eintritt frei.

 

mehr lesen >>>

 

Mittwoch, 11. Juni 2014:

 

Diskussionsveranstaltung

"1914 – Europa in der Krise – 2014" -
Schüler diskutieren mit Politikern
 
Ort: Aula im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Lünen, Friedenstr. 12
 
Zeit: 10.05 bis 11.40 Uhr.
 
"1914 - Europa in der Krise - 2014"
Schüler diskutieren mit Politikern im Freiherr-vom-Stein-Gmnasium

RN-Artikel vom 7. Juni 2014 als Download
RN-07-06-2014-Schülerdiskussion FSG.pdf
PDF-Dokument [98.0 KB]
Gymnasiasten diskutieren mit Bundespolitikern
Thema: Europa in der Krise

RN-Artikel vom 12. Juni 2014 als Download
RN-12-06-2014-Schülerdiskussion FSG.pdf
PDF-Dokument [418.0 KB]

 

im Mai 2014:

 

Schon über 100.000 Besucher auf unserer Homepage !!!

 

Vielen Dank für Euer/Ihr Interesse !!!

 

 

Montag, 5. Mai 2014:

 

Diskussion zum Thema Europa

 

Info-Veranstaltung der IGBCE Lünen-Süd

 

Referent: Horst Müller-Baß,

Europabeauftragter d. Stadt Lünen &

stellv. Vorsitzender der Europa-Union SV Lünen/KV  Unna,

 

Ort: Bergmannsmuseum, Bahnstr. 31, Lünen-Süd,

 

Beginn: 18 Uhr.

Diskussion zum Thema Europa
IGBCE lädt ein.
RN-Artikel vom 30. April 2014
RN-30-04-2014-Europa-Diskussion bei der [...]
PDF-Dokument [88.8 KB]

 

Mittwoch, 2. April 2014:

 

Vortrag "Europa in unserer Region"

 

während der Bügerversammlung des SPD-Ortsverein Lünen-Süd

 

Referent: Wolfram Kuschke,

Landesvorsitzender Europa-Union NRW und Staatsminister a.D.

 

Ort: Gaststätte Manometer, Jägerstr. 55c, Lünen-Süd.

 

Zeit: 18 Uhr.

 

 

Dienstag, 25. März 2014:

 

Veranstaltung " Europa trifft auf Lünen " mit

 

Axel Schäfer MdB,

 

Vizepräsident der Europäischen Bewegung Deutschland,

 

Mitglied der Europa-Union Deutschland

 

Ort: AWO Zentrum Lippeaue, Marie-Juchacz-Str. 1, 44536 Lünen

 

Zeit: ab 18 Uhr.

 

Axel Schäfer wirbt für Europa - Am 25. März zu Gast in der AWO Lippeaue
RN-Artikel vom 21. März 2014
RN-21-03-2014-Axel Schäfer.pdf
PDF-Dokument [79.0 KB]

 

Elefantenrunde vor der Europawahl beim 20. Europäischen Abend in Berlin (Di, 18 Mär 2014)

 

Aus Lünen nahm die Stadtverbandsvorsitzende Elisabeth Schnarrenberger-Oesterle teil.


Die erste öffentliche Debatte der deutschen Spitzenkandidaten zur Europawahl lockte mehr als 400...
>> Mehr lesen
 

 

Montag, 17. März 2014:

 

Ministerin Schwall-Düren gibt Förderprojekte zur Europawoche bekannt.

 

Die Europa-Union SV Lünen/KV Unna erhält Zuschüsse für das Projekt:

 

"Europa - über Krisen zu einer neuen Identität"

 

>> Mehr lesen

 

 

Mittwoch, der 4. Dezember 2013:

 

"Die Rolle der Kommunen in der Europäischen Union"

 

Dialogveranstaltung mit:

 

- Dagmar Mühlenfeld, Oberbürgermeisterin von Mülheim a.d. Ruhr und

 

Mitglied im Ausschuss der Regionen,

 

- Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin RVR (Regionalverband Ruhr)

 

- Ratsmitglieder der Stadt Lünen,

 

- Mitglieder der Europa-Union Stadtverband Lünen,

 

- Schülerinnen & Schüler der Europaschulen und

 

- Lüner Bürger

 

Moderation: Wolfram Kuschke,

Landesvorsitzender der Europa-Union NRW,

Staatsminister a.D.

 

Ort: "Alte Kaffeerösterei", Cappenberger Str. 51, Lünen-Nord

 

Zeit: 18 bis 20 Uhr.

 

Siehe bitte auch Pressespiegel und Bildergalerie !

 

Einladung, Programmablauf und Anmeldung als Download
Einladung 04.12.2013.pdf
PDF-Dokument [500.3 KB]

 

Dienstag, 24. September 2013:

 

"Wir in Europa - Chancen und Risiken eines gemeinsamen Europa"

 

Vortrag von und mit Wolfram Kuschke,

 

Landesvorsitzender der Europa-Union NRW und Europaminister a.D.

 

Gemeinsame Veranstaltung von VHS Lünen und Europa-Union

 

Ort: Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 8, Lünen-Süd

 

Zeit: 19.30 - 21.00 Uhr.


Vortrag über Europa
RN-Artikel vom 20. September 2013 als Download
RN-20-09-2013-Vortrag-Kuschke.pdf
PDF-Dokument [71.0 KB]
Vortrag zur Europa-Politik
RN-Artikel vom 21. September 2013 als Download
RN-21-09-2013-Vortrag-Europa-Politik.pdf
PDF-Dokument [58.7 KB]
Vortrag zur EU bei der VHS Lünen
SK-Artikel vom 22. September 2013 als Download
SK-22-09-2013-Vortrag-Kuschke.pdf
PDF-Dokument [89.0 KB]

 

14. Juni 2013

 

Workshop "Städtepartnerschaften"

 

in der Mensa der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 8, Lünen-Süd,

 

von 17.30 bis 20 Uhr,

 

mit:

- Dr. Angelica Schwall-Düren, Europaministerin NRW

 

- Wolfram Kuschke, Landesvorsitzender Europa-Union NRW

 

- Horst Müller-Baß,

Beigeordneter & Europabeauftragter, Stadt Lünen

Europa-Kommune macht sich auf den Weg
weitere Informationen zur Teilnahme am Workshop finden Sie hier als Download
RN-04-06-2023-Workshop.pdf
PDF-Dokument [204.9 KB]
Künstler sollen sich vernetzen
RN-Artikel vom 26. Juni 2013
RN-26-06-2013-Workshop Europa.pdf
PDF-Dokument [109.9 KB]

 

15. April 2013:

 

Rhetorikwettbewerb zum Thema Europa

für Schülerinnen und Schüler

 

Jugendliche debattieren über Europa: Nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres richtet die Stadt Lünen zusammen mit der Europa-Union Stadtverband Lünen/Kreisverband Unna wieder einen Rhetorikwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II aus. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 24. April im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Friedenstr. 12, in Lünen statt und richtet sich an Jugendliche der beiden Europaschulen Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen und städtisches Gymnasium Selm.

In verschiedenen Runden können die Jugendlichen ihr rhetorisches Geschick rund um das Thema "Europa" beweisen. Für die Besten winken attraktive Sachpreise von Sponsoren wie Saturn und der Buchhandlung Thalia in Lünen. Der Sieger erhält darüber hinaus die Chance, am 5. Mai im Café-Europe in der Alten Kaffeerösterei in Lünen seine Meinung mit Vertretern der Europa-Union sowie geladenen Gästen zu diskutieren. In diesem Rahmen wird auch die Siegerehrung der drei erfolgreichsten Teams stattfinden

 

(Quelle: Pressemitteilung der Stadt Lünen)

 

 

Siehe bitte auch Pressespiegel

 

 

12. April 2013

 

Stadt Lünen nimmt die Auszeichnung "Europaaktive Kommune" entgegen.

 

 

Zusätzlich wurde der Sonderpreis in der Kategorie„Gestalten“

für eine besonders zukunftsweisende Europastrategie zuerkannt.

 

Zur Lüner Delegation, welche von Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick angeführt wurde, gehörten u. a.

Elisabeth Schnarrenberger-Oesterle

1. Vorsitzende der Europa-Union SV Lünen/KV Unna,

und Horst Müller-Baß, Beigeorndneter der Stadt Lünen

und 2. Vorsitzender der Europa-Union SV Lünen/KV Unna.

 

weitere Informationen finden Sie hier

 

Siehe bitte auch Pressespiegel

 

 

Ruhr Nachrichten vom 4. April 2013:

 

 

weitere Informationen zur Europa-Buche finden Sie hier

 

21. März 2013

 

Stadt Lünen erhält den Titel

 

"Europaaktive Kommune"

 

Der Sonderpreis in der Kategorie„Gestalten“ wird der Stadt Lünen

für eine besonders zukunftsweisende Europastrategie zuerkannt. 

 

weitere Informationen finden Sie hier

 

Siehe bitte auch Pressespiegel